164 Wb Europan 2011 15
164 Wb Europan 2011 1
164 Wb Europan 2011 17
164 Wb Europan 2011 16
164 Wb Europan 2011 3
164 Wb Europan 2011 7
164 Wb Europan 2011 10
164 Wb Europan 2011 11
164 Wb Europan 2011 13

164 WB Europan Linz

Das Areal der Tabakfabrik liegt im Kaplanhofviertel östlich der Innenstadt und scheint grundsätzlich gut erschlossen zu sein, doch bei näherer Betrachtung wird erkennbar, dass augenscheinlich alle Wege am Areal vorbeiführen.

Die fehlende Integration des Areals in das städtische Netzwerk lassen die Problematik einer sprichwörtlichen Insel deutlich zum Vorschein kommen, obwohl das Quartier als logische Weiterführung der Kulturmeile am Ufer interpretiert werden kann. Derzeit bildet es jedoch einen markanten innerstädtischen Abschluss zum Hafenviertel. Eine ebenerdig, durch das Areal der Tabakfabrik, geführte Straßenbahnlinie und die Öffnung der Durchwegung, auch mit dem Rad, sehen tp3 architekten als
eine der größten Potentiale. Durch diese Umdeutung wird aus einem einstmals geschlossenen, introvertierten Areal ein offener, urbaner Ort.

Slowtown Logo